Freitag, 17. Mai 2013

Grillen "chillen" mit Brillen

Es sind 26 Grad und es wird noch heißer.
Wat machen wir da in der Hauptstadt?
Lösung: Grillen und Entspannen im Mauerpark!

Ihr wollt gemütlich draußen sitzen? Auf einer Wiese mit lieben Freunden? Dabei auch noch was leckeres essen und Musik hören? Dann ist der Mauerpark genau richtig!
Hier im Park direkt an der Max-Schmeling Halle an der Schönhauser Alle kann man gemütlich am Abend, nach der Arbeit oder dem Studium, relaxen. Es ist zwar ziemlich voll, aber so kann man neue nette Leute kennen lernen. 
Das Gerücht, dass im Park gemein-gefährliche Schläger herumlaufen, entspricht nicht der Wahrheit. Es gibt lediglich Pfandflaschen-Sammler. Man sollte trotzdem nicht nachts um halb vier alleine durch den Park laufen. 

Wir hatten nur nen Einweg-Grill von Lidl und
trotzdem den jesamten Rasen verbrannt
Der Mauerpark mit toller Kulisse und jungen Leuten

      Für den perfekten Grillabend benötigt ihr:


  • die allerbesten, liebsten und witzigsten Freunde
  • natürlich nen Grill, ob 'Einweg' oder High-Tec-Grill, allet is möglich
  • Fleisch: Würstchen, Steaks, Schweinefleischspieße, etc.
  • Kartoffelsalat! (am besten ist der mit Gurke & Ei von Kaisers)
  • Brot zum rösten (jeheimtipp von Chantal)
  • Bier
  • Handtuch oder Decke
  • Sonnenbrille & Jacke, für die Nacht
  • Musik wird meistens im Park gespielt, sonst einfach nen Freund, der Gitarre spielen kann mitnehmen   
  • Einweg-Geschirr

Kommentare:

  1. 26 Grad? :o bei uns ist es arschkalt und regnet ab und zu :(
    lg Katharina
    http://ilyaquelaveritequiblesse.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. hier ist es auch voll kalt :( hoffe es wird bald besser :)
    lg
    http://pearlsheavenblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen