Samstag, 16. März 2013

Vereinigte Staaten von Amerika

Wo gibt es
leckeres Essen, 
typisch Amerikanisch
in der Hauptstadt am Wochenende?
Lösung: Sixties Diner

Nen Diner am Hackeschen Markt in der Oranienburger Straße 11 - großer Raum, Jukebox und Blechschilder an den Wänden. Irgendwie typische amerikanisch, aber etwas übertriebener. Burger, Nachos, Pizza und Spareribs - alles vorstellbare, mit vielen Kalorien, steht auf der Menükarte. Auch Desserts, wie Cheesecake oder Eis mit Brownies! 
Die Preise sind für Studenten bezahlbar, jedoch wurden wir von mehreren Leuten bedient, die allesamt nicht wirklich bemüht waren etwas gutes für uns zu tun - sprich sie waren nicht wirklich höflich und schnell.

Innenraum

Kommentare:

  1. yaaay bei uns gibts auch ein diner, ich finds mega nice ♥

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  2. ich geh immer ins daisys diner :)
    sehr lecker da!

    xoxo
    http://scandalous-beauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich fahre auch total gerne in den Diner bei uns in der Nähe :)
    klickmy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Euer Blog gefällt mir sehr gut. Ich blogge auch aus Berlin, liebe die Fotografie und die Bildbearbeitung. (Lustigerweise habe ich den gleichen Frozen-Joghurt Aufsteller in der Georgenstr (nahe Friedrichstr.) fotografiert, wie ihr. hihi
    Interesse an ggs Follow? Dann lasst es mich bitte wissen. (≧◡≦)
    Viele liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔)
    http://wieczoranien.blogspot.de/
    und das ist
    mein Fotoblog

    AntwortenLöschen