Montag, 17. Dezember 2012

"Pommes rot, weiß!" - Frittenbude

Sonntag ist Wochenende.
Das Wochenende voll nutzen, dachte sich auch Chantal!
und wollte feiern, pogen, trinken
Lösung: "Weihnachtssingen" mit Frittenbude

Im Astra spielte am Sonntag Frittenbude mit Vorbands, wie Bratze und "Feine Sahne Fischfilet". Die Location war nicht komplett ausverkauft, aber das war nicht hinderlich für die Stimmung. Alle pogten, tanzten, hüpften und schrien die Texte der deutschsprachigen Elektropop-Band aus Bayern mit. 
Wie auf all ihren Konzerten bezogen sie auch dieses mal das Publikum in ihre Show ein, indem sie entweder die allseits beliebte "Wall-of-Death" formen ließen oder eine riesige, mit antifaschistischen Texten beschriebene, Klopapierrolle durch die Menge reichten von der sich jeder ein Stück greifen sollte. Auch die bei Fans bekannten Tiere, wie Panda oder Delfin haben auf der bühne nicht gefehlt und tanzten munter mit.

Chantal empfiehlt: "Unbedingt 'nen Konzert in eurer Nähe besuchen - es lohnt sich! Und, an die Mädels, wenn ihr Alkohol in eurem BH mitschmuggelt, sollte es nicht ne 0,5 Liter Flasche sein!"

Dit is Frittenbude, aufgenommen mit ner ultra hochauflösenden Mobiltelefon-Kamera von 2006.

reine Interpretations Sache - für Mändy is es "Lava, die im Astra ausm Boden kam!"


Kommentare:

  1. Totaaaaaaaaal genialer Header - WOW :)
    Frittenbude haha :D
    Liebe Grüße :)
    http://www.once-upon-in-december.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenn die gar nicht :)

    Lena

    http://the-perfectly-imperfect.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Haha wie geil (:
    Hab leider von denen auch nicht nicht sooo viel gehört.
    Muss mir wohl mal was anhören, bei dem was du so sagst (:
    Liebst,
    L ♥
    http://lovelydreamfactory.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Super Text! Mag deine Ironie ("hochauflösende Kamera" :-D)! und die Band kannte ich nicht, scheinen aber gute Texte zu haben!
    Schade, dass ich deinen Blog nicht kannte, als ich vor paar Monaten zu Bescuh in Berlin war!

    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  5. gute stimmung ist immer geil. gute hochauflösende qualität natürlich auch

    AntwortenLöschen
  6. frittenbude geht immer. und das hochauflösende 2006-handykamera-bild sieht sogar absolut 2012-vintage aus. krass.

    AntwortenLöschen
  7. Die Bilder sind echt super schick und so. Mir fehlen aber voll konkret die Partyhüte.

    AntwortenLöschen
  8. frittenbude kenn ick nich. werd aber mal reinhören.

    AntwortenLöschen