Samstag, 15. Dezember 2012

Holy Shit!

Kurt und Ebru wohnen in ner Wohnung, 
viele Leute wohnen in ner Wohnung.
Aber nicht jeder hat individuelle Einrichtungsgegenstände
Kurt und Ebru auch nicht, das wollten sie ändern
Lösung: Holy Shit - Markt!

Der Holy Shit - Markt findet in diesem Winter im Postbahnhof am Ostbahnhof, am 15. und 16. Dezember, statt und nennt sich schlicht "Die Weihnachts-Shopping-Lounge". 
Wie jedes Jahr verkaufen hier unzählige Aussteller ihre Produkte. Ob Klamotten, Schmuck, Bilder, Bücher oder Möbel - für jung und alt, man findet wunderschöne und individuelle Teile von kleinen Labels.
In der Halle ist eine nette Atmosphäre und wer zwischen dem shoppen eine kleine Pause braucht, kann dies in einer Lounge mit Szene-Getränken wie Club Mate oder Fritz Cola machen. DJs legen Mukke, von Marianne Rosenberg bis zum Gangnam Style, auf.

Wer am Sonntag, den 16.Dezember, in Berlin sein sollte, dem würde Kurt diesen Markt unbedingt empfehlen. Es ist kuschelig warm, überdacht und alle Verkäufer sind super freundlich.
Auch zu empfehlen ist 'nen Flohmarkt in Neukölln, der "Newkoelln Flowmarkt". Hier gibt es ebenfalls viele Stände von Jungdesignern und kleinen Shops aus der Hauptstadt. Vieles 100% Bio und Fairtrade!

Flamingo Shirt; Burger Pullover
Möbel und Geldvertecke


Lampe 

Tits Ass Beutel 

Freundschaftsbändchen

Kommentare:

  1. Richtig coole Bilder (:
    Liebst,
    L ♥
    http://lovelydreamfactory.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. super toller Blog, verfolg ick sofort,süße !

    liebst, Anna :*

    AntwortenLöschen
  3. Der Markt sieht super aus! Da würde ich auch stundenlang stöbern!

    lg Klaudia
    http://ohohmydear.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen